GC Stahlberg

11.10.2017 / Oktoberfest-Turnier  
Dressed bayrisch all the way
Auch in diesem Jahr lud der Golfclub Stahlberg im Lippetal e. V., gesponsert durch das Unternehmen KrampeHarex GmbH & Co. KG, am 07. Oktober zum Oktoberfest-Turnier ein. 

 

 

Mit einem Kanonenstart wurden die Turnierteilnehmer als auch die Gäste um 11.00 Uhr “dressed bayrisch all the way“  auf die Runde geschickt. Gespielt wurde ein Vierer Auswahldrive über 18 Löcher in zwei Klassen. Für das leibliche Wohl sorgte das Gastronomie-Team mit einer kräftigen Halfway-Verpflegung, u.a. mit Weißwurst und Brezeln.

Oktoberfest-Turnier GC Stahlberg
Siegerfoto von links: Jörg Duppré, William Demke, Burkhard Lutterbeck,
Christa Johannimloh, Eva Demke, Julius Maaßen, Silke Fischer, Detlef Treschan, Christian Röttger

Trotz der schlechten Witterungsverhältnisse trafen die Turnierteilnehmer guter Dinge am Nachmittag  wieder im Clubhaus ein. Nach einem gemeinsamen zünftigen „bayrischen Buffet“ wurden die Sieger geehrt. Anschließend sorgte ein DJ mit der passenden Musik für eine ausgelassene Oktoberfeststimmung.

Wir gratulieren herzlich den Siegern:

Brutto:
 Julius Maaßen & Jörg Duppré

Netto Klasse A:
 1. Eva Demke & Christa Johannimloh
 2. William Demke & Burkhard Lutterbeck
 3. Silke Fischer & Christian Röttger

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr, wenn es im Golfclub Stahlberg heißt: „O`zapft is“!

 

 

GC Stahlberg

20.06.2017 / Golfsport-Wiethoff-Cup
Charity-Spendenaktion
Am 16. Juni 2017 fand zum zweiten Mal der beliebte „Golfsport-Wiethoff-Cup“ inkl. einer großen Charity-Spendenaktion im Golfclub Stahlberg statt.




Über 80 Teilnehmer, davon viele aus befreundeten Clubs, folgten der Einladung der Familie Wiethoff und traten bei sommerlichen Temperaturen ihre 18-Loch Runde im unterhaltsamen Spielmodus, dem Chapman-Vierer mit Bindfaden-Wettbewerb, an.

Weiterhin konnte eine großzügige Spende an das Universitätsklinikum Münster übergeben werden, welche der 8-jährigen Sofia aus Russland zu Gute kommt. Sofia leidet seit ihrem 3. Lebensjahr an einem Ewing-Sarkom (Knochen-Krebs) und benötigt auf Grund ihres jungen Alters in Zukunft noch einige Verlängerungsoperationen für die ihre Eltern nicht aufkommen können. Einen herzlichen Dank den Teilnehmern und Gästen, die mit ihrem Zukauf im Rahmen des Bindfaden-Wettbewerbs einen beträchtlichen Anteil beitrugen.

Club intern: GC Stahlberg

Für das leibliche Wohl während der Runde war bestens gesorgt, ebenso sorgte eine Prosecco- und Veltins-Bar inklusive Imbiss am Abschlag 10 zur Zufriedenheit aller Spieler bei. Nach Turnierende fanden sich die Teilnehmer zum gemeinsamen Abendessen in der Gastronomie ein, wo anschließend auch die obligatorische Siegerehrung und Preisverleihung stattfand.

Wir gratulieren den Gewinnern des diesjährigen
Golfsport-Wiethoff-Cup:

Brutto-Sieger: 1. Jan Hanisch und Julian Frochte 2. Andreas Schomacker und Jörg Duppré 3. Andreas Reinkemeier und Dr. Elmar Mörtenkötter

Sieger Netto-Klasse A: 1. Dr. Susanne Gosheger und Prof. Dr. Georg Gosheger 2. Detlef Treschan und Bertram Bossmeyer 3. Georg Schulze-Dürr und Doris Schulze-Dürr 4. Sabine Buschmeier und Dr. Martin Buschmeier 5. Eva Demke und William Demke 6. Hans Pröpsting und Eugen Brinkkötter 7. Martina Jost und Josef Jost 8. Brigitte Dellwig und Paul Brocker

Sonderwertung Nearest to the Pin: Julian Frochte und Detlef Treschan

Unser größter Dank aber gilt der Familie Wiethoff, die dieses Turnier mit sehr viel Herz & Engagement ausgerichtet haben!






Quelle und Foto: GC Stahlberg




GC Stahlberg

13.12.2016 / Abschluss Golfsaison 2016
HoHoHo - Nikolaus-Turnier
Zum diesjährigen Abschluss der Golfsaison 2016, fanden sich am Samstag, den 10. Dezember 30 begeisterte Golfer im Golfclub Stahlberg zum vorweihnachtlichen Nikolaus-Turnier ein.

 



Die Teilnehmer starteten ab 11.30 Uhr auf eine 9-Loch Runde, wobei jeder Spieler unter etwas erschwerten Bedingungen startete und nur 3 Golfschläger mitnehmen durfte.

Club intern: GC Stahlberg Nikolaus-Turnier, Copyright GC Stahlberg


Anschließend gab es im weihnachtlich dekorierten Clubhaus eine kräftige Gulaschsuppe für alle Beteiligten, die für Aufwärmung sorgte.

Trotz der Limitierung der Schlägerwahl wurden durchaus gute Ergebnisse erzielt und super Golf gespielt:
Netto Klasse A: 1. Dr. Martin Buschmeier, 2. Guido Boucsein, 3. Burkhard Lutterbeck
Netto Klasse B: 1. Bernd Bäuerlein, 2. Hans-Peter Sahm, 3. Thorsten Schölermann

Nach der Siegerehrung fand bei weihnachtlichen Leckereien ein lustiges „Schrott-Wichteln“ statt, sodass sich jeder Teilnehmer am Ende über ein kleines Geschenk freuen konnte.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Golfsaison!



Quelle und Foto: GC Stahlberg



GC Stahlberg

28.10.2015 / „Querfeldein“-Turnier
Cross Golf im GC Stahlberg
Einen vollkommen anderen Golfplatz  erlebten die Golferinnen und Golfer am Wochenende in ihrem Golfclub beim „Cross Golf“.

 

 



Diese Variante wird einmal im Jahr gespielt - im Herbst, wenn die Rough gemäht sind und man den Platz kreuz und quer spielen kann.

Der Spaß beginnt schon am ersten Abschlag, wenn der kleine Golfball von einem 0,5 m hohen Schlauchstück geschlagen werden muss. Was sich leicht an anhört endet für viele mit einer Schlagzahl von 10 Punkten … Und so ging es weiter, meistens entgegen der gewohnten Spielrichtung, was nochmals für etwas Verwirrung, aber auch viel Spaß, sorgte.

Traumergebnisse kamen bei diesem Spiel auch noch heraus, so dass Spielführer Detlef Treschan folgenden Siegern gratulieren konnte:
1.    Brutto Damen: Dr. Claudia Urbisch, 21 Brutto Punkte
1.    Brutto Herren: Andreas Reinkemeier, 36 Brutto Punkte

Netto Klasse A
1. Netto: Daniel Mackel, 45 Netto Punkte
2. Netto: Horst Winkel, 44 Netto Punkte
3. Netto: Detlef Treschan, 41 Netto Punkte

Netto Klasse B
1. Netto:  Thorsten Schölermann, 49 Netto Punkte
2. Netto: Guido Boucsein, 47 Netto Punkt
3. Netto: Günther Dröge, 44 Netto Punkte

Alle Sieger konnten sich über einen schöne Lions Adventskalender freuen. Die Freude über die erspielten Punkte hält somit garantiert noch bis zum Ende der Adventszeit …

Club intern: GC Stahlberg

 

 

 


 

 

GC Stahlberg

09.09.2015  / Vierer Clubmeisterschaften
Schomaker/Brocker und Ademmer/ Korte gewinnen

Nun zum zweiten  Mal wurden beim Golfclub Stahlberg die Vierer Clubmeisterschaften ausgetragen.




Gespielt wurde das Zählspiel als klassischer Vierer, was bedeutet, dass zwei Spieler stets abwechselnd den Ball schlagen, bis dieser im Loch ist.

Wo am letzten Wochenende noch bei allerbestem Sommerwetter gespielt wurde,  erwischten die Golferinnen und Golfer am Sonntag bereits typisches Herbstwetter.

Heftiger, anhaltender Wind und zwischendurch Regenschauer mussten die Golfer über sich ergehen lassen. Dies spiegelte sich, wie so oft, dann leider auch in den Ergebnissen wieder.  
Ausgetragen wurde dieses Wettspiel in zwei Gruppen, einmal als Mixed (Dame mit Herr) oder gleichgeschlechtlich (Dame mit Dame oder Herr mit Herr).

Die Gruppe der gleichgeschlechtlichen führte direkt der  1. Flight mit Andreas Schomaker und Philip Brocker an. In der Gruppe Mixed konnten dann Felix Ademmer und Inken Korte den Sieg für sich verzeichnen.

Außerdem gab es noch eine Netto Wertung, damit auch die Spieler, deren HCP höher ist, ist eine Chance auf die attraktiven Preise hatten.
1.    Netto : Paarung Daniel Mackel und Kevin Pagenkopf
2.    Netto:  Paarung Andreas Reinkemeier und Dr. Philipp Stanke
3.    Netto:  Paarung Sonja Arrenberg und Andreas Bölling

 

 

 

 


 

GC Stahlberg

01.09.2015 / Clubmeisterschaften 2015
Silke Fischer & Andreas Schomaker neue Clubmeister
Am Wochenende des fand wieder der sportliche Höhepunkt des Jahres statt: die Meister im Zählwettspiel wurden im Golfclub Stahlberg im Lippetal e. V. ausgespielt.

 

Wo man am Samstag bei  schönem Wetter seine 36 Loch spielen konnte, wurde der Sonntag zu einem  Kampf um die Gesundheit der die Golferinnen und Golfer schon an die Grenzen der Belastbarkeit brachte. Eine wahre  Hitzeschlacht und ein spannender Wettkampf in allen Gruppen!

Bei den Senioren führte von der 1. Runde an Peter Troschel, er konnte sich mit der 2. Runde  den Titel des Clubmeisters der Senioren sichern. Bei den Seniorinnen reichten Dr. Claudia Urbisch 190  Schläge über 2 Runden zum Sieg.

Bei den Junioren war es Jan Hanisch, der sich schon mit der 1. Runde mit 88 Schlägen von seinen Verfolgern absetzte.  

Clubmeisterschaften 2015

Spannend ging es bei den Damen und auch bei den Herren zu. Bei den Damen  hatten drei Damen die Chance Clubmeisterin zu werden. Hier behielt Silke Fischer  die Nerven und kam mit einer Gesamtwertung von 266 Schlägen vor Inken Korte mit insg. 274 und Dr. Claudia Urbisch mit 283 Schlägen ins Clubhaus. Bei den Herren blieb es auch bis zum Schluss spannend, aber hier konnte Andreas Schomaker mit einer 77, 75 und 69 seinen Titel fest machen vor Peter Troschel der eine 82, 77 und 83 Runde spielte.

Wir bedanken uns bei allen Spielerinnen und Spielern für einen bühnengerechten und fairen Wettkampf und freuen uns auf das nächste Jahr!


 

 Foto: GC Stahlberg


 

GC Stahlberg

27.08.2015 / Ladies-Captain-Cup 2015
Kampf um die begehrte Trophy
Barbara Esser-Dikeofilax und Angelika Junker holen Brutto- bzw. Netto-Siege.

Am vergangenen Sonntag lud erstmalig Brigitte Timm als Ladies-Captain die Damen des Golfclub Stahlberg zum Captain-Cup ein. Das turnierreiche Wochenende fand neben dem Gothaer-Cup und der Jugendliga-Austragung einen tollen Abschluss.

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen und teilweise etwas böigem Wind spielten 20 Damen um die begehrte Trophäe. Diese nahm als Brutto-Siegerin mit 22 Punkten letztlich Barbara Esser-Dikeofilax in Empfang. Mit 34 Netto-Punkten siegte Angelika Junker.

Gemütlich ließen die Damen den sportlichen Tag bei einem leckeren Buffet aus der Club-Gastronomie auf der Terrasse ausklingen.

GC Stahlberg




 

GC Stahlberg

26.08.2015 / Jugendliga Golf NRW
Stahlberger auf heimischen Platz Erster
Beste Wetter- und Platzverhältnisse beflügelten die Jugendlichen des Golfclubs Stahlberg, ihren Vorsprung auf den Golfclub Möhnesee weiter auszubauen.

 



Einen spannenden Wettkampf lieferten sich die jungen Talente der beiden Clubs Stahlberg und Möhnesee im Lippetaler Golfclub. Es ging um Einiges: wer wird Klassenerster? Am Ende reichten dann aber zehn Punkte Vorsprung, um vor dem Verfolger aus Möhnesee in der Bezirksliga den Gruppenpreis zu gewinnen. Dritter Sieger wurde der GC Brückhausen vor dem GC Hamm.

Jugendliga Golf NRW


In der Nettowertung Klasse A siegte:
Felix Ademer, GC Stahlberg vor Andreas Tepel und Pia Bielefeld beide GC Möhnesee

In der Nettowertung Klasse B siegte:
Hannes Mörtenkötter, GC Stahlberg vor Henri Gerber, GC Möhnesee und Franziska Klotz, GC Hamm

 


 

 

GC Stahlberg

25.08.2015 / Gothaer-Cup 2015
Beste Bedingungen beim 7. Einladungs-Turnier
Bei sommerlichem Wetter und einem vom Greenkeeper-Team hervorragend hergerichteten Platz wurde am Samstag auf der Anlage des Golfclubs Stahlberg der Gothaer-Golf-Cup ausgetragen.

 

Gesponsert wurde das alle zwei Jahre stattfindende Turnier bereits zum 7. Mal durch die Gothaer Bezirksdirektionen Kattenbusch & Nowack aus Hamm. Die beteiligten Mitarbeiter der geschätzten Versicherungs-Niederlassung haben für ein rundum tolles Turniervergnügen gesorgt: Neben einem freundlichen Empfang im Clubhaus konnten sich die Teilnehmer über ein umfangreiches Starterpaket, inklusive wissenswertem rund um die Gothaer-Versicherungsgruppe und Verpflegung für und nach der Runde, freuen.

Als vorgabenwirksames Stableford-Einzel wurde das Einladungsturnier ausgeschrieben, Spieler aus zehn verschiedenen Clubs folgten der Einladung und konnten beste Platz-Bedingungen nutzen, so dass zum Teil herausragende Ergebnisse erzielt werden konnten.

Sieger Gothaer-Cup 2015

Golfclub-Präsident Udo Rieker eröffnete feierlich die Abendveranstaltung und übergab das Wort an Rainer Nowack und Thomas Kattenbusch, die gemeinsam die Sieger ehrten:

Brutto-Sieger
Silke Fischer und Detlef Treschan, beide GC Stahlberg

Netto Sieger A: Klaus Hoffmann, GC Hamm mit 37 Punkten
Netto Sieger B: Matthias Windmöller, GC Senne mit 40 Punkten
Netto Sieger C: Volker Scholz, Panorama GC mit 58 Punkten

Longest Drive
Silke Fischer, GC Stahlberg und Harald Hafer, GC Hamm

Nearest to the pin
Dr. Hans Dieter Bremer, GC Stahlberg

Wir gratulieren allen Siegerinnen und Siegern und bedanken uns bei allen Beteiligten für einen gelungenen Turniertag auf unserer Anlage.

Foto: GC Stahlberg e.V.




 

GC Stahlberg

12.08.2015 /  Die Offenen 2015
Mit der Königsklasse fanden die Spiele Ihren Abschluss
Das Beste kommt bekanntlich immer zum Schluss – so sahen es auch die Club-Organisatoren hinsichtlich der offenen Wettspiel-Woche im Golfclub Stahlberg und legten die Königsklasse des Golfspiels, das Zählwettspiel, als Abschluss-Turnier fest. 

 


Das sportliche Ereignis, es zählt zu den schönsten und anspruchsvollsten, denn die Sportler freuen sich auf die Chance, wie die großen Vorbilder auf der Tour ein paar Runden spielen zu dürfen, bei der jeder Schlag zählt.

Als Sponsor konnte die Firma Elektroanlagen Hegel aus Hamm gewonnen werden. Bei der Siegerehrung bedankte sich der anwesende Vize-Präsident Christoph Maaßen bei allen Teilnehmern und auch beim Sponsoren, der die „Offenen“ im Golfclub Stahlberg im zweiten Jahr sponsert.

 Die Offenen 2015

Die Wettspiel-Woche wurde von Mitgliedern und zahlreichen Gästen sehr gut angenommen. Festgehalten werden kann, dass das Wetter zwar unbeständig, der Platzzustand jedoch konstant hervorragend bewertet wurde – viel Lob erntete das Greenkeeping-Team. Auch die Bewirtung durch die Clubgastronomie fand allerhand Zuspruch. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und Sponsoren für die Unterstützung.

Die Ergebnisse von Sonntag im Überblick
1. Brutto Damen – Inken Korte mit 90 Schlägen
1. Brutto Herren – Christopher Riemer mit 71 Schlägen

Netto Klasse A,  HCP PRO – 18,4
1. Netto – Willi Lange mit 70 Nettoschlägen
2. Netto – Jörg Duppré mit 73 Nettoschlägen
3. Netto Philip Brocker mit 73 Nettoschlägen

Netto Klasse B,  HCP 18,5 – 45
1. Netto – Heike Sahm mit 40 Nettopunkten
2. Netto – Günter Herbort mit 37 Nettopunkten
3. Netto – Holger Hinze mi8t 32 Nettopunkten

Sonderpreise:
Nearest to the pin     
– Damen – Sonja Arrenberg            
- Herren – Christopher Riemer

Longest Drive          
- Damen – Inken Korte            
- Herren – Detlev Hakenewerd


 

 

GC Stahlberg04.08.2015 / Erfolgreiche Eröffnung
„Offene“ im Golfclub Stahlberg
Vierer-Auswahldrive mit vollem Startfeld, sponsered by ŠKODA vom Autohaus POTTHOFF.




Das Wetter suchte seinesgleichen, als fast 90 Golferinnen und Golfer am Sonntag um Punkt 12.00 Uhr an den (Kanonen-)Start gingen. Sonnenschein, ein voller Platz und viel gute Laune, was will man mehr beim Eröffnungsturnier der jährlichen offenen Wettspiel-Woche.  

Und so sahen der anwesende Präsident Udo Rieker und Vize Christoph Maaßen nur in zufriedene Gesichter beim anschließenden gemeinsamen Essen auf der Terrasse. Auch fand der hervorragende Platz bei den Gästen ausnahmslos Zuspruch: in den besten Tönen wurden die Leistungen des Stahlberger Greenkeeping-Teams gelobt. Bei der Siegerehrung wurden dann die hervorragenden Ergebnisse mit netten Präsenten belohnt.

„Offene“ im Golfclub Stahlberg

Gesponsert wurde der Vierer-Auswahldrive erstmalig von der Automarke ŠKODA, die seit September letzten Jahres das Gebraucht- und Neuwagen-Angebot des Autohauses POTTHOFF ergänzt. Neben dem Wolfsburger Automobilhersteller Volkswagen, der Premiummarke Audi und der Nutzfahrzeugsparte Volkswagen Nutzfahrzeuge, folgte mit der Händlervertrags-Unterzeichnung mit ŠKODA der nächste Meilenstein der inzwischen über 100-jährigen Erfolgsgeschichte des Autohauses. Mit einer interessanten und frischen Modellpalette stellt sich der tschechische Autobauer den Ansprüchen des deutschen Marktes und besticht durch hohe Qualität, Leistungsfähigkeit und einem außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bruttosieger:
Thomas u. Theo Stratmann, GC Westerholt – 23 Bruttopunkte

Netto Klasse A
1. Dr. Claudia Urbisch u. Roland Feuerhahn – 42 Nettopunkte
2. Friedel Kemper u. Rudi Voswinkel  - 37 Nettopunkte
3. Sonja Arrenberg u. andreas Bölling – 37 Nettopunkte

Netto Klasse B
1. Regina u. Dr. Rudopf Brocker – 38 Nettopunkte
2. Ursel u. Hans-Ulrich Peter (GC Hamm) – 35 Nettopunkte
3. Elisabeth u. Klaus Nickol – 35 Nettopunkte

Netto Klasse C
1. Helga u. Heiner Hüffer – 49 Nettopunkte
2. Angelika u. Detlev Hakenewerd (GC Senne Gut Welschhof) – 45 Nettopunkte
3. Christa Johannimloh u. Burkhard Lutterbeck – 41 Nettopunkte

Sonderpreise
Nearest to the pin: Gitta Splittgerber und Dieter Schleithoff
Longest Drive: Heike Sahm und Julius Maaßen




GC Stahlberg29.07.2015 / Turnier-Premiere im Golfclub Stahlberg
Erfolgreiches erstes Volksbank Turnier  
Hatte man am Vortag noch fast den Eindruck die Welt müsste untergehen, konnten am letzten Sonntag bereits fast 80 Golferinnen und Golfer bei bestem Turnierwetter ihr vorgabenwirksames Einzel-Zählspiel beim ersten Volksbank Turnier im Golfclub Stahlberg genießen.


Das Programm startete ab 10 Uhr mit der Anmeldung und Scorekarten-Ausgabe – hier erhielten die Teilnehmer Teegeschenke seitens der Volksbank und wurden traditionsgemäß mit einem „schönen Spiel“ auf Ihre Runde geschickt.

Nach dem Sturm am Samstag hatten die Greenkeeper am Morgen alle Hände voll zu tun – doch wie immer erstrahlte der Stahlberger Platz rechtzeitig zum Turnierbeginn im vollen Glanz und die Golferinnen und Golfer konnten ohne Beeinträchtigungen ganz hervorragende Ergebnisse erspielen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank, die diese Turnier-Premiere mit ihrem Engagement und ihrer guten Laune zu einem gelungenen Event gemacht haben. Auch begeisterte die Club-Gastronomie die Mitglieder und Gäste bei der abendlichen Siegerehrung wieder einmal mit einem leckeren Barbecue.

Turnier-Premiere im Golfclub Stahlberg


Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern des gestrigen Wettspiels herzlich:

Brutto-Sieger:
Brigitte Timm, Golfclub Stahlberg mit 22 Bruttopunkten
Julius Grygiel, Bochumer GC mit 35 Bruttopunkten

Netto Klasse A:
1. Rudolf Faber, G& LC Nordkirchen – 35 Nettopunkte
2. Christopher Riemer, Bochumer GC – 35 Nettopunkte
3. Andreas Schomaker, GC Stahlberg – 35 Nettopunkte

Netto Klasse B:
1. Falk Hoppe, GC Tessin – 39 Nettopunkte
2. Daniel Mackel, GC Stahlberg – 38 Nettopunkte
3. Rainer Reitemeyer, GC Stahlberg – 38 Nettopunkte

Netto Klasse C:
1. Günter Herbort, GC Stahlberg – 43 Nettopunkte
2. Thorsten Schölermann, GC Stahlberg – 42 Nettopunkte
3. Christa Johannimloh, GC Stahlberg – 38 Nettopunkte

Sonderwertung Longest Drive
Inken Korte vom Golfclub  Stahlberg und Stephan Wiese vom Golfclub Schmallenberg

Sonderwertung Nearest to the pin  
Christa Johannnimloh und Burkhard Lutterbeck, beide Golfclub Stahlberg



 

GC Stahlberg

10.10.2012 / „Preis des Präsidenten“
Troschel und Valerius gewinnen Traditions-Turnier
Dieses Traditions-Turnier ist Chefsache: 52 Teilnehmer folgten am Sonntag der Einladung von Dr. Wolfgang Minnerup und spielten den „Preis des Präsidenten“ aus.

 

Das Wettspiel des „ersten Mannes“ des Golfclubs Stahlberg im Lippetal ist jedes Jahr fester Bestandteil im Turnier-Kalender. Dieses Jahr allerdings hatten Stahlberger Golfer und Gäste gleich zwei Mal das Vergnügen: Der erste Versuch Anfang Juli musste wegen Dauerregens und Gewitter mitten im Spiel abgebrochen werden. Zum Vierer-Auswahldrive hatten die Spieler allerdings den Wettergott auf ihrer Seite. Nach tagelangem Dauer-Regen lockte der Turniertag die Spieler mit strahlendem Herbstwetter und milden Temperaturen auf die Runde.

 

Preis des Präsidenten

Die Sieger
Den größten Erfolg in der Brutto-Wertung hatte dann das Team Peter Troschel und Moritz Valerius, die sich mit 32 Punkten den ersten Platz erspielten.  Mit 36 Netto-Punkten gewannen Dr. Carsten Seilz und Willi Lange den ersten Platz in der Gruppe Netto-Klasse A. Platz zwei schaffte das Duo Roland Feuerhahn und Friedrich Kemper. Knapp dahinter belegten Dr. Hans-Dieter Bremer und Dr. Udo Barniske den Rang drei. In der Klasse B machten „gemischte Doppel“ den Wettkampf unter sich aus. Dr. Meike Büschken und David Muschalik führten klar mit 41 Punkten. Auf den Platz zwei schafften es Karin und Günter Jensen mit 38 Punkten. Nur ein Punkt weniger brachten Amelie und Klaus Imgenberg den dritten Rang.

Der neue Präsident zeigte auch Herz für die drei schwächsten Spieler des Turniers. Statt der „roten Laterne“ gab es einen Trostpreis.
 

 

Quelle und Fotos: GC Stahlberg

www.golfclub-stahlberg.de

 


05.09.2012 / Clubmeisterschaften des CG Stahlberg

Spannung bis zum letzten Putt
Lisa Stanke und Kim-Justin Distel neue Clubmeister des GC Stahlberg.

 

Traum-Runden, satte Unterspielungen und Spannung bis zum letzten Putt: Die Clubmeisterschaften des CG Stahlberg im Lippetal machten ihrem Namen als Turnier-Höhepunkt des Jahres alle Ehre. Kim-Justin Diestel zeigte sich an diesem Wochenende in Höchstform. Mit insgesamt 232 Schlägen in drei Runden (79,77,76) und zehn Schlägen Vorsprung vor seinem Verfolger Moritz Valerius sicherte er sich klar den Titel als Clubmeister. Gleichzeitig erspielte sich der 20jährige den Titel als Jugendmeister. Vize wurde Julius Maaßen.


Clubmeisterschaften des CG StahlbergAlle Sieger der Clubmeisterschaften des CG Stahlberg


Die Damen machten es besonders spannend
Lisa Stanke, die am Samstag mit einer schwächeren ersten Runde vom Platz kam, startete Sonntag die Aufholjagd. Der letzte Putt brachte die Entscheidung: Mit nur einem Schlag Vorsprung schlug Stanke Barbara Esser-Dikeofilax, die zugleich Vize-Clubmeisterin und Clubmeisterin der Seniorinnen wurde. Gerlind Ostermann schaffte den dritten Platz und wurde gleichzeitig auch Vize-Seniorinnen-Meisterin.

 

Clubmeisterschaften des CG Stahlberg

 

Den Titel des Senioren-Clubmeisters trägt nun Spielführer Detlef Treschan. Nur drei Schläge mehr brauchte Peter Troschel, der damit Zweiter wurde. Die Netto-Wertung in der Handicap-Klasse A konnte der Finne Mikko Ryky für sich entscheiden. Ihm folgten Horst Winkel und Thomas Schnitker. Die Klasse B führte Rudi Voswinkel an. Zweite wurde Sonja Arrenberg. Dritter Sung-Ha Park.
 

Quelle und Fotos: GC Stahlberg

www.golfclub-stahlberg.de

 

 

 

 

 



Hier finden Sie weitere Informationen zum   

Golfclub Stahlberg im Lippetal e.V.
 

GC Stahlberg

 

www.golfclub-stahlberg.de


Zur Golfschule
>>>hier...

 

Alle Turniere und Termine
>>>hier...

 


Greenfee für Gäste
>>>hier...

 

Golfplätze


Gastronomie
>>>hier...
 

Golfhotel


 Kontakt und Anfahrt
>>>hier...
 

GSC Rheine/Mesum Gut Winterbrock  auf Faceboo

GC Stahlberg im Lippetal e.V.
auf Facebook
>>>hier...
 

 

GC Stahlberg im Lippetal e.V.
Ebbeckeweg 3

59510 Lippetal-Lippborg