21.06.2018 / Publikumsnähe bei 30. BMW International Open
Pro-Am und Kids Day
Olympia-Helden und Showstars beim 30. BMW International Open Pro-Am.

Sie mussten früh aufstehen, denn bereits um 8 Uhr war Abschlag von Tee1 für den zweimaligen Major-Champion Martin Kaymer in einem Flight mit Christian Ehrhoff (Olympiasilber im Eishockey), Maximilian Müller (zweimaliger Hockey-Olympiasieger) und Schauspieler Jan Josef Liefers.

Turnier: 30. BMW International Open Pro-Am

In bester Sommerlaune präsentierten sich bei strahlendem Sonnenschein einen Tag vor Turnierbeginn die Teilnehmer am Pro-Am der 30. BMW International Open. Die top Golfstars teeten mit Prominenten und Gästen aus Sport, Gesellschaft und Showbusiness zu einer entspannten Runde Golf auf. Es war so entspannt, dass Martin Kaymer seinen prominenten Flightpartneren Bälle sogar Schläge aus dem Fairwaybunker abnehmen konnte und die Bälle aus schwieriger Lage für sich als Trainingselement genutzt hat.

Jan Josef Liefers hat viel auf dem grün liegen lassen. Vielleicht hatte er bereits den Blick auf den nächsten TATORT und die Lösung eines Falls. Hockeystar Maximilian Müller zeigte, dass er mit dem Golfschläger umgehen kann und war eindeutig der beste Flightpartner von Kaymer.


Turnier: 30. BMW International Open Pro-AmMartin Kaymer:
„Ich finde immer Runden gut, auf denen man mit Sportlern zusammenspielt. Wir sprechen eine Sprache, haben uns viel ausgetauscht über unsere Sportarten. Wir waren alle auf einer Wellenlänge, das hat Spaß gemacht. Die Jungs haben es selbst erfahren, auf einem Top-Level zu spielen. Das sind dann nicht nur Geschichten, sondern Lebenserfahrungen und Gefühle, die sie bei Erfolgen oder Misserfolgen hatten. Daraus kann man viel mehr lernen, als wenn man irgendetwas in der Zeitung liest. Auch aus Gesprächen mit Jan Josef Liefers kann man viel lernen. Es gibt ja nicht nur bei uns Erfolg und Misserfolg, sondern in vielen Lebensbereichen. Wie jeder damit umgeht, das ist interessant, daraus kann ich für meinen Sport auch etwas ziehen.“







Christian Erhoff
(Olympia-Silbermedaillengewinner im Eishockey/HCP-20)

Während der Runde lies sich Christian Ehrhoff immer wieder Tipps von Martin Kaymer geben, denn der Eishockestar hat seine sportliche Karriere nun beendet und wird im Sommer öfter auf den Fairways im Rhienland und Ruhrgebiet zu sehen sein…mit Olympia-Silber im Gepäck.


„Mir hat an diesem großartigen Tag am besten gefallen, sich in entspannter Atmosphäre mit einem Golfprofi wie Martin Kaymer und auch meinen anderen Flightpartnern austauschen zu können. Zudem war es sehr interessant, aus nächster Nähe zu sehen, wie ein Pro den Ball über den Golfplatz bewegen kann. Das ist schon beeindruckend.“


Kids Day  -  Abschlag Schule
Auf dem Grün der Bahn 18 angekommen, wartete bereits eine große Gruppe an Kindern aus dem Rheinland, die von BMW zum Kids Day eingeladen wurden. Im Rahmen des  Sportprojekts „Abschlag Schule“ hatten alle Schülerinnen und Schüler schon den Golfschläger geschwungen und konnten ihren Idolen ganz nah sein. Martin Kaymer erzählte dem Golfnachwuchs von den Anfangstagen seines Golfspiels.

Turnier: 30. BMW International Open Pro-AM

Sein Vater brachte ihn und seinen Bruder, der oft auch Caddie für Martin ist, zum Spiel mit dem kleinen weisen Ball. Motivation war es für die kids allemal, denn Kaymer erzählte auch, dass er beim Golfen gut von der Schule abschalten konnte und das hat seiner schulischen Laufbahn nicht geschadet. Lacher von den Kindern und Autogramme von Kaymer rundeten die Trainingsrunde für den Tag ab.

Obwohl Martin Kaymer sich selbst nicht im Ryder Cup team als Spieler sieht und auch nicht unbedingt auf eine Wildcart spekuliert, wünscht er sich in irgendeiner Rolle dem Team Europa in Paris Unterstützung geben zu dürfen. Captain Thomas Björn wird vielleicht schon in Pulheim ein Signal dazu geben. Die 30. BMW International Open sind eröffnet.


Eintritt am Donnerstag und Freitag kostenlos.

Für die Spieltage Samstag / Sonntag sind Tickets an der Tageskasse erhältlich.



Quelle und Fotos: Thomas Gerres

www.tgmedien.de






 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok