23.11.2017 / Start in die neue Saison
Ägypten und Marokko
Auftakt im sonnigen Süden: Die Saison 2018 der Pro Golf Tour beginnt mit insgesamt neun Turnieren in Nordafrika.


Zunächst stehen in der zweiten Januarhälfte zwei Events am Roten Meer in Ägypten auf dem Programm. Im Februar, März und April messen sich die Spieler dann bei sieben weiteren Veranstaltungen im Königreich Marokko.

Pro Golf Tour 2018Sokhna Golf Club, Copyright GOLFSUPPORT.nl

Hervorragende Übungsmöglichkeiten, exzellent präparierte Golfplätze, milde Temperaturen, spielstarke Konkurrenz: Traditionell beginnt die neue Saison der Pro Golf Tour im Sokhna Golf Club in Ägypten. Die Turniere Red Sea Egyptian Classic (16. bis 18. Januar 2018) und Red Sea Ain Sokhna Classic (22. bis 24. Januar 2018) eröffnen das Turnierjahr 2018. Dabei sind die beiden Zählwettspiele über 54 Löcher im traumhaften Sokhna Golf Club am Roten Meer weit mehr als eine erste sportliche Standortbestimmung: Sie sind die Basis und der sportliche Grundstein für den Verlauf der gesamten weiteren Saison. Alle Aufstiegsaspiranten, die am Ende der Saison einen der begehrten Qualifikationsplätze für die European Challenge Tour anstreben, verschaffen sich mit guten Ergebnissen in Ägypten eine vielversprechende Ausgangsposition im Wettstreit um Preisgeld und Ranglistenpunkte; nur wer von Beginn an Punkte sammeln kann, hat am Ende eine Chance, vorne dabei zu sein.

Pro Golf Tour 2018Sokhna Golf Club, Copyright GOLFSUPPORT.nl

Kein Wunder also, dass die tageslichtbedingt auf 96 Stück limitierten Startplätze in Ägypten heiß begehrt und entsprechend gut gebucht sind. Der anspruchsvolle Platz des Sokhna Golf Club verlangt den Spielern dabei alles ab, nur die Besten setzen sich hier durch. Und das vor wunderschöner Kulisse: Seen und Bachläufe durchziehen die Anlage, Palmen säumen Ufer und Fairways, und das Meer ist stets am Horizont präsent. Die 27 Spielbahnen des Clubs werden dabei für die beiden Turniere zu zwei völlig individuellen Parcours kombiniert, und die Spieler müssen ihr gesamtes Schlagrepertoire zeigen. Beide Turniere sind mit jeweils 30.000 Euro Preisgeld dotiert, der Sieger erhält 5000 Euro und ebenso viele Punkte für die Pro Golf Tour Order of Merit.

Im Februar, März und April 2018 stehen dann weitere sieben Turniere in Marokko auf dem Programm – und ein Novum: Um möglichst vielen Spielern die Möglichkeit zu geben, früh in die Turniersaison 2018 einzusteigen, finden die Runden 1 und 2 der beiden Auftakt-Turniere der Marokko-Serie 2018 der Pro Golf Tour jeweils auf zwei verschiedenen Golfplätzen statt. Bei der Open The Tony Jacklin werden die ersten beiden Durchgänge auf dem „The Tony Jacklin“ und dem „Palmeraie Country Club“ in Casablanca ausgetragen. Die Runden 1 und 2 der Open Casa Green Golf finden im „Casa Green Golf Club“ sowie erneut auf der Anlage von Palmeraie statt. Mit der Folge, dass bei beiden Turnieren anstatt wie in den letzten Jahren maximal 108 Teilnehmer, nun jeweils bis zu 180 Spieler an den Start gehen können. „Tageslichtbedingt ist es um diese Jahreszeit in Marokko nicht möglich, mehr als 36 Gruppen mit jeweils drei Spielern starten zu lassen“, so Rainer Goldrian, Geschäftsführer der Pro Golf Tour. „Nachdem wir in den letzten Jahren aus diesem Grund leider immer wieder einige Spieler abweisen mussten, haben wir uns nun entschieden, durch das Spiel auf zwei Plätzen letztlich mehr Akteuren die Chance zu geben, schon in Marokko an den Abschlag zu gehen und in die neue Saison zu starten.“ Wer bei den ersten Turnieren absolute Top- Leistungen zeigt und sich in der Rangliste entsprechend verbessert, hat dann auch die Chance, alle Marokko-Events zu spielen. Unverändert treten bei allen Turnieren in Marokko nach dem Cut nach 36 Löchern die besten 40 Akteure in der Finalrunde an, um dort jeweils um ein Gesamt-Preisgeld von 30.000 Euro sowie um ebenso viele Punkte für die Pro Golf Tour Order of Merit zu kämpfen.

Alle Turniertermine der Pro Golf Tour 2018 in Ägypten und Marokko sowie viele weitere Informationen zur Pro Golf Tour, zu den Spielern und den Austragungsorten der Turniere sind unter www.progolftour.de auf der Website der Tour zu finden.



Pro Golf Tour 2018: Die Auftakt-Turniere in Ägypten und Marokko

Januar
16. - 18.01.2018: Red Sea Egyptian Classic (Ain Sokhna / Ägypten)
22. - 24.01.2018: Red Sea Ain Sokhna Classic (Ain Sokhna / Ägypten)

Februar
04. - 06.02.2018: Open The Tony Jacklin (Casablanca / Marokko)
08. - 10.02.2018: Open Casa Green Golf (Casablanca / Marokko)
25. - 27.02.2018: Open Madaef (El Jadida / Marokko)

März
01. - 03.03.2018: Open Palmeraie (Casablanca / Marokko)
25. - 27.03.2018: Open Ocean (Agadir / Marokko)
29. - 31.03.2018: Open Tazegzout (Agadir / Marokko)

April
04. - 06.04.2018: Open Royal Golf Anfa Mohammedia (Mohammedia / Marokko)





Quelle und Fotos: Pro Golf Tour, Copyright golfsupport.nl